Tag Archives: Eltern

PM: Hortplätze in Nürnberg

Anlässlich der heute seitens der Stadt verschickten Hortplatz-Absagen an mehr als 1400 Eltern in Nürnberg erklärt Stefan Gerbig, Stadtratskandidat (Platz 5) der LINKEN LISTE und Vertreter des Jugendverbandes ['solid] auf dieser Liste:
„Heute ist wieder einer dieser Tage, an denen auf besonders schmerzhafte Art klar wird, dass die regierende Stadtratskoalition seit Jahren die falschen Schwerpunkte setzt:
Eines der elementarsten Bedürfnisse des gegenwärtigen und zukünftigen Zusammenlebens – die Versorgung der Kinder nämlich – scheint nicht wichtig. Statt dessen werden hunderte Millionen in Projekte gesteckt, die keinem schlaueren Zweck dienen, als dass sich die beteiligten Regierenden als „Macher“ und „Anpacker“ präsentieren dürfen.
Dass angesichts eines solchen Debakels und der Verzweiflung vieler Eltern Sebastian Brehm und Markus Söder (beide CSU) über eine nach zweifelhaftem Hamburger Vorbild benannte „Pegnitz-Philharmonie“ spekulieren, ist mehr als unglücklich. Das das Projekt auch noch auf einem Grundstück des Lebenspartners der thematisch zuständigen Kulturreferentin (auch CSU) enstehen soll, zeigt, wie abgehoben d ie regierenden Parteien im Stadrat sind - und hinterlässt ein unangenehm filzigen Eindruck.
Dass Christian Vogel von der SPD auf seiner Homepage zu diesem Thema zumindest Gesprächsbereitschaft signalisiert, zeigt, dass in den nächsten sechs Jahren eine Opposition dringend nötig sein wird, die soziale Alltagssorgen über Prunk-, Protz- und Prestigeprojekte stellt.
Wir brauchen, das wird am heutigen Tag deutlich,  Hort- statt Konzertsaalsitzplätze!
Es ist schlimm genug, dass viele Eltern (und insbesondere Alleinerziehende) keine andere Wahl haben, als auf Hortplätze angewiesen zu sein. Dass ausgerechnet die lokalen Vertreter der Parteien, die an dieser Misere schuld sind, die Eltern und ihre Kinder auch noch im Regen stehen lassen, ist ein Skandal.
Dass solche Skandale wenigstens nicht von der Großen Stadtratskoalition unter den Tisch gekehrt werden – dafür werden die LINKE LISTE und ich kämpfen!“

Leave a Comment

Filed under Uncategorized